^Nach oben

3. Abonnementkonzert im Klavierzyklus 2021/22: Guillermo García Calvo, Klavier

Sonntag, 12. Dezember 2021, 17.00 Uhr
"altes Kino" Ebersberg

Guillermo García Calvo, Klavier

Harald Genzmer 10 Préludes
Federico Mompou Impresiones íntimas
Nikolai Kapustin 8 Konzertetüden op. 40

Garcia Calvo Guillermo 2

Der in Wien lebende, in Spanien geborene Guillermo García Calvo verfolgt sowohl als Konzertpianist, sowie als Dirigent eine erfolgreiche internationale Karriere. So ist er aktuell als Generalmusikdirektor und Chefdirigent der Robert Schumann-Philharmonie und des Theaters Chemnitz tätig. Neben den berühmten Standards, setzt er sich auch regelmäßig für lohnenswertes weniger bekanntes Repertoire ein. Sein Ebersberger Programm umfasst Miniaturen des Hindemith-Schülers Harald Genzmer und des bedeutenden Spaniers Federico Mompou ebenso wie eine hochvirtuose jazzige Etüden-Sammlung des im vergangenen Jahr in Moskau verstorbenen Nikolai Kapustin, dessen Werke in den Konzertsälen regelmäßig für Furore sorgen.